Musik im Kindergarten > Alexandra Ziegler

Wer bin ich?

Alexandra
Alexandra Ziegler-Liebst, geb. 1974, ist freie Musikpädagogin M.A., Spiel- und Theaterpädagogin BuT und Fachbuchautorin und lebt in Frankfurt am Main. Fünfzehn Jahre lang wirkte sie in München. Dort unterrichtete sie Musikalische Früherziehung an verschiedenen Münchener Einrichtungen, war seit 1997 Musikpädagogin am heilpädagogischen Kinderheim in Penzberg und leitete Kinderchöre sowie einen gemischten Popchor und zwei Frauenchöre aus dem Bereich Jazz und Show. Ihr persönlicher Schwerpunkt liegt auf der musikalisch-pädagogischen und stimmlichen Arbeit mit Erzieherinnen und Lehrerinnen für den Krippen-, Kindergarten- und Grundschulbereich. Auf diesem Gebiet ist sie eine gefragte Referentin im deutschsprachigen Raum, u.a. für die Projekte Die Carusos des Deutschen Chorverbands und Primacanta aus Frankfurt am Main. Internationale Anerkennung gewann sie mit ihrem Ensemble CantaSigno, in dem gehörlose und hörende junge Erwachsene einander in Gebärdenpoesie, Gesang und Bewegung als Chorformation begegneten. Preisträgerin des Innovationspreises 2001 des Kirchenkreises Nürnberg. Alexandra Ziegler-Liebst schloss 2012 das dreijährige Studium der Complete Vocal Technique in Kopenhagen ab und arbeitet als Lehrerin und Gesangspädagogin in ihrem Studio in Frankfurt am Main.

Fortbildungen bei Gerda Bächli (Schweiz), Rachael Briley (USA), Uli Führe (Freiburg), Lilla Gábor (Ungarn), Thomas Holland-Moritz, Dorothée Kreusch-Jacob, Insuk Lee, Gerd Peter Münden, Maria Seeliger, Pierre van Hauwe, Gabriele von Grafenstein und vielen mehr.

2008 erschienen von ihr zwei Fachbücher im Schott-Verlag: FELIX Liederbuch und FELIX Handbuch für Erzieherinnen. Beide Werke erhielten 2009 den Best Edition Preis. 2011 erschien ihr Buch "Wir fangen an" über Musikerziehung in der Kinderkrippe, ebenfalls im Schott-Verlag. 2013 ergänzte "Mein Musikmalblock" die Reihe. Im Herbst 2015 erschien ihr neues Werk "Die singende Kita-Das Praxisbuch" bei Schott.