Mitmachgeschichten

Geschickte
Kinder sollen das Sprechen lernen. Im Kindergartenalltag können wir aber oft nicht die passenden Sprechgelegenheiten initiieren, um auch mal zurückhaltende Kinder aus der Reserve zu locken. Eine gute Möglichkeit bieten sogenannte Mitmachgeschichten. Diese werden spontan erfunden oder ergeben sich aus einer Situation im Kindergarten und beziehen alle Kinder mit ein. Die Kinder schlüpfen in verschiedene Rollen, dürfen sich verkleiden und gehen mit uns ins Märchen/die Geschichte hinein, erleben sie und sprechen sie. Das so Erlebte und Gesprochene prägt sich bei den Kindern gut ein, und selbst schüchterne Kinder finden ihre Rolle und werden so gelockt, ihre Stimme beizutragen. Diese Geschichten können dann auch noch mit Liedern verbunden werden. Das Seminar folgt dem Ruf des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes nach Förderung der Sprachwahrnehmung, des Sprechens und Singens. In diesem Seminar werden wir sehr viel spielen, singen und uns bewegen, deshalb bitte bequeme Kleidung und weiche Schuhe mitbringen!

Zurück